Studieninhalte & Profil

Das Studium der Elektrotechnik spricht junge Menschen an, die Interesse an technisch-naturwissenschaftlichen Zusammenhängen haben, ebenso wie Spaß daran, Dinge zu planen, in die Hand zu nehmen und umzusetzen. In den Theorie- und Praxisphasen warten immer neue tolle Herausforderungen, so dass Flexibilität und Freude an der Realisierung technischer Projekte stets gefragt sind.
 

Studienrichtung Automation
mit Schwerpunkt Funktionale Sicherheit und Cyber Security

Produkte, Anlagen und Prozesse werden immer intelligenter – dank der ihnen zugrunde liegenden eingebetteten Rechnersysteme. Diese Embedded Systems vereinen aufeinander abgestimmte Hardware und Software auf kleinstem Raum. Hier werden gezielt die notwendigen Kenntnisse zur Entwicklung und Projektierung von automatisierten und sicherheitsgerichteten Anlagen vermittelt. Aber das sind bei Weitem nicht die einzigen Aufgabenbereiche. Zum Beispiel bietet auch die Entwicklung, Zulassung und Akkreditierung von Software oder Anwendungen für bestehende Geräte und Systeme Raum für interessante Aufgaben. Auch in der Fertigung elektronischer Baugruppen, im Mess- und Prüfwesen, im Qualitätswesen sowie bei der Inbetriebnahme von Großanlagen, warten spannende Arbeitsgebiete.
 

Studienrichtung Elektronik

Techno Trends haben in den letzten Jahren unser Leben verändert. Smartphones, Internet der Dinge, Wearables, autonomes Fahren, um nur einige zu nennen, bauen auf hoch leistungsfähigen, zuverlässigen elektronischen Schaltungen auf. Die Welt der elektronischen Systeme ist faszinierend: Das geht beispielsweise von der miniaturisierten Sensorschaltung einer Smart Watch bis zur Steuerung von Schiffsmotoren, die sehr große Ströme schalten kann. In dieser Studienrichtung liegt der Fokus darauf zu lernen, wie man solche elektronischen Systeme entwickelt, sie programmiert, Fehler sucht und sie schließlich auch herstellt. Im Unternehmen erfolgt so ein Entwicklungsprozess im Team: Da kommt das breite Grundlagen- und Fachwissen, das in diesem Bachelorstudiengang erworben wird, gut an. Auch die Soft Skills, Projektmanagement und Softwareengineering -Kenntnisse, die hier vermittelt werden, stehen hoch im Kurs.