Fernleihe

Sie können über die Fernleihe gedruckte Medien wie Bücher und Zeitschriftenartikel aus anderen Bibliotheken bestellen, sofern diese nicht vor Ort vorhanden sind. Bestellen können Sie direkt im Katalog DHBW Lörrach. Einmal abgeschickte Fernleihwünsche können nicht mehr storniert werden.

Für Bestellungen von Büchern entstehen Ihnen Kosten von 1,50 Euro / Buch. Diese Kosten fallen unabhängig vom Erfolg der Bestellung an.

Für Bestellungen von Artikeln oder sonstigen Beiträgen in Kopierform fallen ebenfalls 1,50 Euro pro Bestellung an zzgl. Porto und Kopierkosten (10 Cent pro Kopie), wenn der Umfang der Artikel mehr als 20 Seiten beträgt.

Hinweise für die Bestellung:

  • Bestellte Kopien dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet werden (UrhWissG §60e Abs. 5).
  • Bevor Sie eine Bestellung für ein Medium abschicken, prüfen Sie bitte unsere Datenbanken sowie den Print-Bestand für Zeitschriften unserer Bibliotheken. Sofern das Medium bei uns vorhanden ist, könnten Sie dieses online bzw. vor Ort einsehen und müssten keine kostenpflichtige Fernleihbestellung auslösen.
  • Die Lieferzeit für bestellte Medien beträgt durchschnittlich 7 bis 10 Tage, bei Artikeln etwas weniger. Die Gebühren können entweder mit der DHBW- bzw. Gastleserkarte oder per Überweisung beglichen werden (siehe Bankverbindung, Gebühren & Mahngebühren).
  • In Einzelfällen ist keine Lieferung möglich oder die gewünschten Medien sind nur vor Ort in der Zentral- oder Zweigbibliothek einsehbar.
  • Sobald das per Fernleihe bestellte Medium am gewünschten Ausgabeort (Zentral- oder Zweigbibliothek) eingetroffen ist, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Ausleihdauer und Verlängerungsmöglichkeiten sind je nach Medium verschieden. Wir informieren Sie darüber, sobald Sie Ihre Bestellung abholen. Der beiliegende Fernleihdatenträger muss bis zur Rückgabe beim Medium verbleiben. Im Falle eines Verlustes werden 2,50 Euro Bearbeitungsgebühr fällig.

Verlängerungen von Fernleihen sind nur per E-Mail fernleihenoSpam@dhbw-loerrach.de oder telefonisch unter den Nummern +49-7621/2071-160 bzw. -350 möglich. Wenn das Medium nicht verlängert werden kann, werden Sie per E-Mail oder telefonisch darüber benachrichtigt. (Einige Liefer-Bibliotheken lassen keine Verlängerung zu.)

Nicht bestellt werden können:

  • Bücher und Zeitschriften, die in unseren Bibliotheken vorhanden sind, auch wenn sie momentan entliehen sind
  • Bücher, die im Buchhandel für einen geringen Preis (bis 15 Euro) erhältlich sind
  • Diplom- und Studienarbeiten
  • E-Medien
  • Loseblattausgaben
  • Medien, die ein sehr aktuelles Publikationsdatum haben (Lieferung nur in einigen Fällen möglich)
  • Patentschriften und DIN-Normen
  • Zeitschriftenbände