DHBW-Karte & Gastleserkarte: Antrag, Aufladen, Verlust

Um den Service der Bibliotheken der DHBW Lörrach nutzen zu können, benötigen Sie einen Ausweis unserer Hochschule. Angehörigen der DHBW Lörrach wird mit dem Start Ihres Studiums bzw. Ihrer Tätigkeit automatisch eine DHBW-Karte ausgestellt. Personen, die keine Angehörigen der DHBW Lörrach sind und die Bibliotheken nutzen möchten, können eine Gastleserkarte in der Zentralbibliothek beantragen. Wir benötigen dazu Ihren Personalausweis sowie ggf. Ihren Studierendenausweis, sofern Sie an einer anderen Hochschule immatrikuliert sind. Es wird eine einmalige Gebühr von 18 Euro fällig. Selbstverständlich können auch ehemalige Studierende zu diesen Konditionen eine Gastleserkarte erhalten. Mitglieder anderer DHBW-Standorte (z.B. Masterstudierende) erhalten die Gastleserkarte kostenlos.

Die DHBW- und Gastleserkarten verfügen über eine Bezahlfunktion. Die Aufladegeräte für die Karten befinden sich am Standort Hangstraße im Vorraum der Mensa und am Standort KBC im Eingangsbereich der Verwaltung.

Bei Verlust der DHBW-Karte sind von Studierenden 18 € für die Ausstellung eines neuen Ausweises in bar in der Bibliothek zu zahlen. Ein neuer Ausweis kann nur gegen Vorlage der ausgestellten Quittung bei IT.Services beantragt werden. Sollten Sie den Verlust Ihres Ausweises bemerken, ist es ratsam, die Bibliothek umgehend zu informieren, damit wir die Karte gegen missbräuchliche Nutzung sperren können.

Bei Verlust der Gastleserkarte wird diese ebenfalls gegen Barzahlung von 18 Euro in der Bibliothek ersetzt.