Nachrichten

Donnerstag, 22.12.2016 09:34

Liegen auf Lörrachs schönster Terrasse

Freundeskreis spendet der DHBW Lörrach drei Liegebänke

Anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach hat deren Freundeskreis kurz vor Weihnachten noch drei Geschenke übergeben. „Wir wollten etwas Nützliches schenken, das von unseren Studierenden genutzt werden kann und den Campus als zentralen Treffpunkt unserer Hochschule stärkt“, fasst der Vorsitzende des Freundeskreises der DHBW Lörrach e.V., Professor Dr. Frank O. Bayer, die Beweggründe zusammen. „Wir wollten dabei die Studierenden von Anfang an bei der Auswahl beteiligen“, so Frank Bayer weiter.

Eine Jury aus Mitgliedern des Freundeskreises und der Studierendenvertretung hat aus mehreren von studentischer Seite eingereichten Vorschlägen ausgewählt: drei großformatige Holzliegebänke für die Terrasse vor der Mensa – Panoramablick auf Burg Rötteln inklusive. Maximilian Fischer und Maximilian Henne von der Studierendenvertretung sind sich daher auch sicher, dass die Bänke bei ihren Kommilitonen ankommen und rege genutzt werden. „In den Sommermonaten vermutlich noch mehr als jetzt“, kommentiert Max Henne das winterliche Probeliegen mit einem Schmunzeln im Gesicht.

Auch der Rektor der Lörracher Hochschule, Professor Dr. Theodor Sproll, freut sich über das neue Mobiliar auf dem Campus: „Der Freundeskreis leistet für unsere Hochschule eine unverzichtbare Unterstützung und hilft dabei, das duale Studium an der DHBW Lörrach noch attraktiver zu machen.“ Die Liegebänke seien, so Sproll weiter, eine wunderbare Ergänzung für Lörrachs schönste Terrasse.