Prof. Dr. Thomas Messner

Studiengangsleiter Physiotherapie; Professor für Gesundheitswissenschaft

Profilbild von Prof. Dr. Thomas Messner

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“
(Martin Buber)
    • Adhärenz und Compliance in der Medizin und Therapie
    • Health-Behavior-Change
    • Kommunikation im Gesundheitswesen
    • Kompetenzentwicklung und Coaching im Gesundheitswesen
    • Medizinische Trainingstherapie
    • Motivational Interviewing
    • Patient Education
    • Selbstmanagement

  • Aktuelles Lehrangebot

    • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsmethodik
    • Clinical Reasoning
    • Patient Education
    • Physiotherapie in Prävention und Gesundheitsförderung
    • Evidenzbasiertes Handeln
    • Kommunikationskompetenz
    • Schmerzmanagement


    Forschungstransfer und Kooperationen

    • Forschungsprojekt: Kommunikation in der Physiotherapie
      Empirische Evaluation des Kommunikationsverhaltens von Physiotherapeuten und Aufbau eines Schulungskonzeptes für die Praxis
    • Transferprojekt „42 Wochen für 42 Kilometer“
      Vorbereitung von Laufanfängern auf einen Marathonlauf innerhalb von 42 Wochen; Aufbau von Trainingskompetenzen sowie Selbstmanagement und Selbsterfahrung bei den Teilnehmern; praktische Umsetzung von theoretischen Konzeptionen der Trainingslehre und der Gesundheitspsychologie
    • Seminare und Ausbildungen in Motivational Interviewing für Gesundheitsfachberufe
      Kooperationsprojekt in Zusammenarbeit mit der GK Quest Akademie Heidelberg; Aufbau, Planung und Durchführung von Lehr- und Lernkonzepten zur Verbesserung der Kommunikationskompetenz im Gesundheitswesen


    • 1996 – 2004: Studium der Fächer Sportpädagogik (Universität Karlsruhe - KIT) und Sportwissenschaften (Universität Tübingen); Ausbildung zum Physiotherapeuten
    • 2001 – 2004: Berufliche Tätigkeit als Physiotherapeut
    • 2004 – 2012: Dozent an der Physiotherapieschule Konstanz GmbH
    • 2012: Studiendekan Hochschule Fresenius (angewandte Therapiewissenschaften )
    • 2012 – 2013: Professor für Therapiewissenschaften SRH Hochschule für Gesundheit (Studiengang Physiotherapie)
    • 2011 – 2017: Honorardozent an der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, der Hamburger Fernhochschule und der Steinbeishochschule (Lehraufträge in therapie- und gesundheitswissenschaftlichen Studiengängen)
    • 2010 – 2015: Kommunikationstrainer im Sozial- und Gesundheitswesen sowie in der physiotherapeutischen Weiterbildung (freiberuflich)
    • 2015 – 2017: Referent, Trainer, Supervisor und Projektkoordinator (GK-Quest Akademie)
    • 2017 – heute: Professor für Gesundheitswissenschaften; Studiengangsleiter Physiotherapie an der DHBW Lörrach


    • MINT (Motivational Interviewing Network of Trainers)
    • DeGeMG (Deutschsprachige Gesellschaft für Motivierende Gesprächsführung)
    • Fachgremium Gesundheit der DHBW