Wissenschaftliches Arbeiten...

... im Studienzentrum IT-Management & Informatik

Die Studierenden der Dualen Hochschule schreiben bis zum Ende des Studiums verschiedene wissenschaftliche Arbeiten (u.a. Projektarbeiten, Seminararbeiten, Bachelorarbeit).

Durch das Verfassen einer solchen Arbeit zeigen die Studierenden nicht nur, dass sie sich mit Theorie gut auseinander setzen können oder wissenschaftliche Ansprüche umsetzen können, sondern Sie erwerben sich damit auch wichtige Kompetenzen für das Arbeitsleben:

  • Ein Problem von Grund auf verstehen,
  • ein Ziel klar definieren,
  • den Ist-Zustand sauber zu erfassen und
  • Lösungswege eigenständig herauszuarbeiten

Das sind alles Beispiele für Fähigkeiten, die wir alle in unserer Arbeit brauchen.

Auch die Arbeitsplanung zur Fertigstellung einer wissenschaftlichen Arbeit anhand eines Zeitplans, das Einhalten von vorgegebenen Deadlines und das Dranbleiben an einem Thema über einen längeren Zeitraum sind ebenso wichtig.

Die Liste der Argumente für die hohe Relevanz dieser Arbeiten für die Hochschule und die Praxis könnte noch beliebig fortgeführt werden. Uns ist es von Hochschulseite wichtig, dass wir unsere gemeinsamen Ziele erreichen: Unsere Studierenden mit den für die Berufspraxis benötigten Fähigkeiten und Kompetenzen auszubilden.

Anmeldungen und weitere Informationen zu den Workshops für Unternehmensbetreuer, neue Gutachter

Weitere Informationen zu den Workshops zum wissenschaftlichen Arbeiten für Unternehmensbetreuer und Gutachter finden Sie hier

Neue Gutachter/ Betreuer für studentische wissenschaftliche Arbeiten gesucht!

Außerdem sind wir immer auf der Suche nach neue Gutachter/ Betreuer für Projektarbeiten. Mehr Infos dazu hier:

Betreuung Projektarbeiten

Ergänzungen? Fragen? Sprechen Sie uns an!