Infos für Schüler

Im Studiengang 'Wirtschaftsinformatik' geht es vor allem um Informatik, um die Prozesse in einem Unternehmen und um das IT-Management. Fast jeder Geschäftsprozess im Unternehmen ist IT-unterstützt. Wirtschaftsinformatiker sind Vermittler zwischen BWL und Informatik. 

Ein Wirtschaftsinformatiker sitzt nicht nur am Rechner und programmiert. Vielmehr geht es um die effiziente und wirtschaftliche Gestaltung der Geschäftsprozesse von Unternehmen. Eine wichtige und zentrale Aufgabe, die man nur im Team lösen kann.

Daher: Wirtschaftsinformatiker

  • werden gebraucht,
  • leiten Projekte,
  • verdienen gut,
  • und haben super Karriereaussichten! 

Wie ist unser Studium aufgebaut?

Wir starten im ersten Jahr mit den Grundlagen: Programmieren lernen, BWL Grundlagen, mit Robotern arbeiten, Grundlagen der Wirtschaftsinformatik kennen lernen. Danach hast Du die Wahl:

  • noch tiefer in die Informatik, noch mehr programmieren? - > Wahlpflichtfach Informatik II
  • Du möchtest das Internet of things gestalten? -> Wahlpflichtfach Digitale Transformation
  • Dich interessiert mehr Big Data und Machine Learning? Wahlpflichtfach  DataScience
  • Du hast Lust auf Consulting - kannst gut IT erklären? Wahlpflichtfach Consulting

Lust auf Studieren? Hier gibt es noch mehr Informationen zum Studiengang Wirtschaftsinformatik

Unsere Studentinnen und Studenten beantworten Dir gerne Deine Fragen:

Warum Dual?

  • Kleine Gruppen – keine anonymen Vorlesungen
  • Geld von Anfang an – Unabhängig sein.
  • Echte Praxis in Deinem Unternehmen – nicht nur ein müdes Praktikum.
  • Sehr geringe Durchfallquoten!
  • Ein Semester in St. Barbara in Kalifornien? Kein Problem bei uns.
  • Unser Bachelor ist international anerkannt - genau wie an der Uni!
  • Und danach vielleicht gleich noch den Master? Geht auch bei uns!

Wie kann ich an der Dualen Hochschule studieren?

Such dir einen Studiengang aus!

 

 

Such dir ein Unternehmen aus und bewirb Dich.

Alles weitere macht das Unternehmen für Dich!

Ansprechpartner