Elektrotechnik

Technik vom Feinsten

Der Beruf des Elektroingenieurs ist extrem vielfältig: Ein Ingenieur mit der Studienrichtung Elektronik kann natürlich elektronische Schaltungen entwickeln. Die Planung und das Realisieren von Maschinen und Anlagen der Automation ist das Beschäftigungsfeld eines Ingenieurs der Studienrichtung Automation. Aber das sind bei weitem nicht die einzigen Aufgabenbereiche. Zum Beispiel bietet auch die Entwicklung von Software oder Anwendungen für bestehende Geräte und Systeme Raum für interessante Aufgaben. Auch in der Fertigung elektronischer Baugruppen, im Mess- und Prüfwesen, im Qualitätswesen sowie bei der Inbetriebnahme und Wartung von Großanlagen warten spannende Arbeitsbereiche. Mit der technischen Ausbildung als solider Grundlage und einem Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge nehmen viele Elektroingenieure auch die Herausforderungen im Produktmanagement oder technischem Vertrieb an.

 

Sehr gute Karrierechancen

Die deutsche Wirtschaft baut in großem Maße auf die Herstellung und den Export von Maschinen. Diese Industriebranche benötigt gut ausgebildete Fachkräfte gerade der Elektrotechnik zum Beispiel der Studienrichtungen Elektronik und Automation. Der DHBW Abschluss in diesem Bereich trägt also die Chance auf eine erfolgreiche Karriere in sich.

Das DHBW Studium beruht auf einer Partnerschaft zwischen Hochschule und Betrieben der Wirtschaft, die den Studierenden für die Dauer des Studiums als Mitarbeiter anstellen. Das Spektrum der Partner der DHBW Lörrach im Studiengang Elektrotechnik reicht vom Kleinbetrieb für kundenspezifische Hard- oder Softwareentwicklung über mittelständische Hersteller von Geräten und Sensoren bis zum Großbetrieb der Chemie.