Praxis im Ausland

Praxiserfahrung im Ausland kann Ihrem dualen Studium ein i-Tüpfelchen aufsetzen. Sie haben drei Möglichkeiten, einen Praktikumsplatz im Ausland zu finden:

1. über Ihr Ausbildungsunternehmen
2. in Selbstorganisation
3. über eines der DHBW Lörrach Programme

Ggf. können Sie auch eine Praxisphase im Ausland mit einem Auslandssemester an einer Gasthochschule kombinieren. Sprechen Sie dazu frühzeitig Ihre Ausbildungsfirma an. Auch das International Office steht Ihnen gern bei Fragen zur Verfügung.

Wie bei einem Studienaufenthalt gibt es auch für Auslandspraktika Stipendien und Fördermöglichkeiten, z.B.

ERASMUS+: wenn die Praxisphase im europäischen Ausland absolviert wird und mindestens 8 Wochen dauert
Dr. Helmut-Kraft-Stiftung: für eine Praxisphase weltweit mit 8 - 12 Wochen Dauer

und weitere Fördermöglichkeiten.

1. Praktikumsplatz über Ihr Ausbildungsunternehmen

Wenn Ihr Ausbildungsunternehmen Standorte im Ausland hat, können Sie eine oder mehrere Praxisphasen dort absolvieren. Bitte informieren Sie das International Office über Ihren Auslandsaufenthalt.

2. Praktikumsplatz in Selbstorganisation

Sie können Ihr Auslandspraktikum selbst organisieren, z.B. über private Anbieter. Die Zustimmung Ihres Ausbildungsunternehmens ist Voraussetzung für einen Auslandsaufenthalt. Das International Office unterstützt Sie bei Visum und organisatorischen Fragen.

3. Praktikumsplatz über eins der DHBW Lörrach Programme

In den letzten Jahren wurden mehrere internationale Austauschprogramme erfolgreich aufgebaut und Kontakte zu Hochschulen vor allem in den USA und Kanada geknüpft. Unter DHBW-Studenten ist z.B. die Möglichkeit sehr begehrt, eine Praxisphase in den USA, Canada und Neuseeland zu verbringen. Dort wird - in Zusammenarbeit mit Universitäten und Colleges - ein breites Angebot an Praktika zur Verfügung gestellt. Organisation und Bewerbung werden vom International Office direkt mit den ausländischen Partnern koordiniert. Die Zustimmung Ihres Ausbildungsunternehmens ist auch hier Voraussetzung für den Auslandsaufenthalt.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Formular und laden in einem zweiten Schritt die folgenden Unterlagen hoch, oder schicken diese als PDF Dateien an InternationalOfficedhbw-loerrach.de.

  • Einwilligung der Ausbildungsfirma (Formular Vorlage hier)
  • DAAD-Sprachnachweis, den Sie nach Ablegen des Sprachtests im Virtuellen Sprachenzentrum erhalten, Informationen über Moodle und hier.

Nach der Zusage des International Office folgen im Falle einer Erasmus Förderung einige Formalitäten, die in Abstimmung mit Ihrer Studiengangsleitung und dem Praktikumsbetrieb vorzubereiten sind.

Dies sind die folgenden Schritte für eine Erasmus Förderung:

  • Erasmus Grant Agreement
  • Erasmus Learning Agreement

Die entsprechenden Unterlagen erhalten Sie vom International Office.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass für ein Auslandspraktikum folgende Versicherungen Pflicht sind:

  • Auslandskrankenversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Unfallversicherung

Sofern Ihr Praktikumsbetrieb im Ausland Sie z.B. nicht bei Arbeitsunfällen versichert, ist ein Nachweis einer privaten Versicherung einzureichen. Erläuterungen hierzu finden Sie im Erasmus Grant Agreement.