Nachrichten

Studierendenaustausch mit der Budapester Business School

Vom 5. bis 12. November lernen ungarische Studenten duale Studenten aus Lörrach und Duale Partner in der Region kennen

Besuch beim Dualen Partner Vitra.

Besuch beim Dualen Partner ARaymond.

Die DHBW Lörrach pflegt Kooperationen mit über 40 Partnerhochschulen weltweit. Der Studiengang BWL-International Business (englischsprachig) beispielsweise führt eine erfolgreiche Partnerschaft zur Budapester Business School. Regelmäßig kommen von dort angesehene Professoren, um an der DHBW Lörrach zu unterrichten. Genauso wie umgekehrt Professoren aus Lörrach dort unterrichten. Besonders der duale Charakter des Studiums an der DHBW fasziniert die Studierenden aus Ungarn.

Daher finden während des achttägigen Studierendenaustausches einige Unternehmensbesuche bei Dualen Partnern statt. In der Vorlesung werden unterschiedliche Managementtechniken diskutiert. Dabei wird eine interaktive Business-Simulation durchgeführt, bei der deutsche und ungarische Studierende gemeinsam Unternehmen gründen und internationale Märkte aufbauen. Neben dem Unterricht bleibt Zeit für private Begegnungen mit den deutschen Studienkollegen und für Kulturelles. So sind unter anderem Fahrten in den Schwarzwald, nach Freiburg sowie nach Basel geplant.

Die Planung solcher Studienreisen gehört zum festen Programm im Studiengang BWL-International Business (englischsprachig). Der Gegenbesuch der Lörracher Studierenden in Budapest findet vom 20. bis 26. November 2017 statt.