Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Geogr. Katarzyna Zukowska-Gagelmann

Professorin für Volkswirtschaftslehre

Profilbild von Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Geogr. Katarzyna Zukowska-Gagelmann

„Wenn ich eine Frage habe, dann suche ich nach einer Antwort.“
    • Direktinvestitionen
    • Internationale Wirtschaftsbeziehungen
    • Europäische Integration
    • Empirische regionale Wirtschaft und Regionalentwicklung
    • Polen und Osteuropa
    • National Model United Nations

  • Aktuelles Lehrangebot

    • Makroökonomik (auf Deutsch und Englisch)
    • Geld und Geldpolitik (auf Deutsch und Englisch)
    • Wirtschaftspolitik, insbesondere Stabilisierungspolitik (auf Deutsch und Englisch)
    • Internationale Wirtschaftsbeziehungen (auf Englisch)
    • Internationale Makroökonomie (auf Englisch)


    Forschungstransfer und Kooperationen

    • Regionale Migrationsströme in der EU
      in Zusammenarbeit mit der Universität Warschau
    • Ausländische Direktinvestitionen und Handel in Zeiten der Industrie 4.0
      in Zusammenarbeit mit Vistula University (Warschau)
    • Regionalentwicklung in der EU


    • 1984 – 1989: Studium der ökonomischen Geographie an der Universität Warschau
    • 1989 – 1994: Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg
    • 1994 – 1999: Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Europäische Wirtschaft und am Europa-Institut der Universität des Saarlandes in Saarbrücken
    • 2000: Promotion zur Dr. rer. pol.
    • 1999 – 2003: Stellvertretende Abteilungsleiterin in der volkswirtschaftlichen Abteilung der HypoVereinsbank München
    • 2003 – heute: Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Berufsakademie / DHBW Lörrach
    • 2008 – heute: Gastprofessorin an Erasmus-Partnerhochschulen in Polen, Türkei, Großbritannien und der Schweiz
    • 2017 – heute: National Model United Nations Faculty Advisor


    • Erasmus-Partnerschaft der DHBW Lörrach mit Vistula University (Polen) und WSB Poznan (Polen) (Koordinatorin)
    • Przeglad Zachodni und Debiuty naukowe studentow WSB (Mitglied des Redaktionsrates)
    • Verein für Sozialpolitik
    • Gesellschaft für Regionalforschung