Internationale Studierende

Studiengebühren für Internationale Studierende

 

Studiengebührenpflicht:

Grundsätzlich besteht in Baden-Württemberg ab dem Wintersemester 2017/18 für neu eingeschriebene Internationale Studierende aus Nicht-EU/EWR-Staaten eine Studiengebührenpflicht. Hierzu gibt es jedoch auch vielfältige Ausnahmen in besonderen Fällen gem. § 5 Landeshochschulgebührengesetz (LHGebG). Um festzustellen, ob ein entsprechender Ausnahmetatbestand auch in Ihrem besonderen Fall zutrifft, sind wir auf Ihre Kooperation angewiesen. Im Downloadbereich dieser Seite finden Sie ein Auskunftsformular, das Sie bitte, wenn für Sie zutreffend, entsprechend ausfüllen. Schicken Sie das ausgefüllte Formular zusammen mit den relevanten Nachweisen per Post an die Studienakademie, die für Ihre Immatrikulation zuständig ist.

Die Bearbeitung der eingereichten Auskunftsformulare und Befreiungsanträge erfolgt anschließend bei der Zentralstelle «DHBW Studiengebühren Internationale» an der DHBW Lörrach. Sollte keiner der im Auskunftsformular dargelegten Gründe auf Sie zutreffen und/oder Sie kein Auskunftsformular einreichen, erhalten Sie von der o.g. Zentralstelle einen entsprechenden Studiengebührenbescheid.

Unvollständige Anträge können nicht bearbeitet werden und führen automatisch zur Erhebung der Studiengebühr.

Die Studiengebühr wird mit dem im Studiengebührenbescheid angegebenen Zahlungsziel fällig.

Hinweis:

Studierende, die während Ihres Studiums ein Stipendium der Baden-Württemberg Stiftung erhalten, sind für den Zeitraum Ihres Stipendienbezuges gem. § 6 Abs. 1 Satz 1 LHGebG von der Studiengebühr befreit. Die betroffenen Studierenden reichen hierzu als Nachweis den Bescheid über den Stipendenbezug der Baden-Württemberg Stiftung bei der u.g. Kontaktadresse ein. 

 

Zahlungsmodalitäten:

Im Falle der festgestellten Gebührenpflicht zahlen Sie bitte die fälligen Studiengebühren in Höhe von 1.500 Euro fristgerecht bis zum angegebenen Zahlungsziel - unter Angabe Ihres persönlichen Verwendungszweckes (siehe unten) - auf folgendes Konto:

Empfänger:     LOK BA-WÜ / DHBW Lörrach
IBAN:              DE02 6005 0101 7495 5301 02
BIC/SWIFT:    SOLADEST600
Institut:            BW Bank

Für Zahlungen aus dem Ausland:

Beachten Sie bitte, dass bei Auslandsüberweisungen Gebühren anfallen können und berücksichtigen Sie dies entsprechend bei Ihrer Überweisung.

Bitte geben Sie unbedingt folgende Daten im Feld "Verwendungszweck" auf Ihrer Überweisung an:
1781650001018  << Matrikelnummer>> << Name Vorname der/s Studierenden>>

Beispiel:

1781650001018 LÖ 1234567 Mustermann Peter

Der Verwendungszweck für die Studiengebühren unterscheidet sich zum Verwendungszweck zur Zahlung der Studienbeiträge. Überweisen Sie die Studiengebühren bitte separat von den Studienbeiträgen.

 

Quittungen / Rechnungen:

Die Studiengebühren werden per Gebührenbescheid erhoben, der in der Regel für die Dauer Ihres Studiums Gültigkeit hat. Da es sich hierbei um eine persönliche Gebühr handelt und der Studierende selbst Schuldner ist, kann der Gebührenbescheid auch lediglich nur an diesen gemäß § 3 Abs. 1 ff Landeshochschulgebührengesetz (LHGebG) ausgestellt und versendet werden. 

Quittungen als Nachweis für die erfolgte Überweisung der Studiengebühren werden nicht erstellt.

Benutzen Sie hierfür bitte Ihren Überweisungs- bzw. Einzahlungsbeleg. Die zusätzliche Vorlage einer aktuellen Studienbescheinigung dürfte dies noch unterstützen, da die Nichtzahlung der Studiengebühren zur Exmatrikulation führt.

 

Kontakt:

Zentralstelle "DHBW Studiengebühren Internationale"
DHBW Lörrach
Hangstr. 46 - 50
79539 Lörrach

E-Mail: gebuehrendhbw-loerrach.de

Tel.: +49 (0) 7621 2071-414 oder -412
Fax: +49 (0) 7621 2071-419

  

Info/Note: Länder mit einer Schutzquote von 50% und mehr / Countries having a high protection quota

  • Eritrea
  • Irak
  • Iran
  • Syrien
  • Somalia

Die Liste der Länder mit einer Schutzquote von 50% und mehr wird in regelmäßigen Abständen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge neu festgelegt. / The list of countries having a high protection quota will be subject to changes on regular basis.