Einstieg ins Studium

Eingangsqualifikationen

Interessentinnen und Interessenten für den Studiengang International Business Management Trinational sollten über gute aktive und passive Sprachkompetenz in den jeweiligen Fremdsprachen Französisch bzw. Deutsch und Englisch verfügen und ein großes Interesse an deren Weiterentwicklung haben. Vorausgesetzt wird, dass sich die Studierenden zu Beginn des Studiums an Gesprächen in der Fremdsprache beteiligen können.

Schulabschlüsse

Deutschland:

  • Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife) + Ausbildungs- bzw. Studienvertrag des Dualen Partners
  • Fachhochschulreife (Zulassung zum Studium möglich, sofern im Einzelfall der Nachweis über die besondere Eignung für das Studium an der DHBW erbracht wurde)
  • Qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung (Zulassung zum Studium an der DHBW unter bestimmten Voraussetzungen möglich).

Frankreich:

  • Baccalauréats géneraux et technologiques

Schweiz:

  • Matur, International Baccalaureate (IB), Berufsmatur

Studienbeginn

Der Bachelorstudiengang beginnt jeweils in der letzten Septemberwoche eines Jahres und dauert je nach angestrebten Abschlüssen 3 bzw. 3½ Jahre.

Schritt für Schritt ins Studium ohne Grenzen

  1. Schritt: Ein Unternehmen als Dualen Partner finden
    Für ein Duales Studium benötigen Sie einen Dualen Ausbildungspartner, mit dem Sie ein arbeitsvertragliches Verhältnis eingehen und der Ihnen das Studium International Business Management Trinational ermöglicht. Diesen Kooperationspartner gewinnen Sie, indem sie ein Unternehmen ansprechen, welches sie auf der Liste unserer Dualen Partner finden. Oder aber Sie gehen selbst auf ein Unternehmen zu, welches bisher noch nicht zu unseren Dualen Partnern zählt. 
     
    Wenn Sie selbst auf ein Unternehmen zugehen, dann können Sie Unternehmen ansprechen, für die Sie selbst gerne arbeiten würden. Überlegen Sie, in welcher Branche Sie gerne tätig sein würden und starten sie eine entsprechende Internetrecherche!
    Es bietet sich ebenfalls an, Unternehmen anzusprechen, die Ihnen aus Ihrem persönlichen Umfeld bereits bekannt sind und mit denen Sie sich eine Zusammenarbeit gut vorstellen könnten. Vielleicht haben Sie ja schon mal ein Praktikum bei dieser Firma absolviert?

  2. Schritt: Frühzeitig bewerben
    Wenn Sie sich bei einem Unternehmen für das Duale Studium bewerben, dann müssen Sie mit Ihrer Bewerbung das Unternehmen von sich und Ihrer Absicht des Dualen Studiums überzeugen. Für eine erfolgreiche Bewerbung gelten also alle Regeln, die im Zusammenhang mit einer ganz normalen Bewerbung um einen Ausbildungs-/Studienplatz auch Gültigkeit haben. Bedenken Sie auch: das Unternehmen investiert in Sie und finanziert Ihr Studium!
    Insofern ist eine professionelle und aussagefähige Bewerbung notwendige Voraussetzung für Ihre erfolgreiche Kooperation mit dem Unternehmen. Sehr oft vergeben die Unternehmen ihre Stellen für Dual Studierende ca. 1 Jahr vor dem eigentlichen Studienbeginn jeweils Ende September. Bewerben Sie sich also rechtzeitig!
     
  3. Schritt: Nehmen sie Kontakt mit dem Studiengang IBM Trinational auf
    Haben Sie ein Unternehmen gefunden, dann informieren Sie uns bitte darüber. Sollte ein Unternehmen bezüglich Ihrer Anstellung noch unschlüssig sein, bzw. noch keine Erfahrung mit dem Dualen Studium haben, dann teilen sie uns das auch bitte mit. Wir unterstützen sie gerne und gehen dann auf das Unternehmen zu, räumen Unklarheiten aus und klären alle weiteren Schritte.
    Kontaktieren Sie uns auch dann, wenn sie zunächst kein Ausbildungsunternehmen finden. Wir helfen Ihnen, im Rahmen unserer Möglichkeiten, eines zu finden.