Verfahrensverzeichnis

Verfahrensverzeichnis

Nach § 11 LDSG BW (Art.26 BayDSG, § 8 NDSG, § 8 DSG NRW) führt jede öffentliche Stelle ein Verzeichnis der automatisierten Verfahren, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Der Inhalt dieses sog. Verfahrensverzeichnisses ist im Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg geregelt (§ 11 Abs. 2 LDSG). Darin sind auch die technisch-organisatorischen Maßnahmen nach § 9 LDSG BW zu beschreiben.
(Auszug aus ZENDAS:Verfahrensverzeichnis)

Die einzelnen Verfahren werden in den Vefahrensakten beschrieben.

Verfahrensakte

In der Verfahrensakte wird die Verwendung der Daten in einem Verfahren detailliert dokumentiert. Zur Verwendung zählen Art der Daten, Nutzung der Daten, Zugriff der Daten, Sicherung der Daten Speicherung der Daten.