Steinbeis-Transferzentren

 

Steinbeis ist weltweit im unternehmerischen Wissens- und Technologietransfer aktiv. Zum Steinbeis-Verbund gehören derzeit rund 1.000 Unternehmen. Das Dienstleistungsportfolio der fachlich spezialisierten Steinbeis-Unternehmen im Verbund umfasst Forschung und Entwicklung, Beratung und Expertisen sowie Aus- und Weiterbildung für alle Technologie- und Managementfelder. Ihren Sitz haben die Steinbeis-Unternehmen überwiegend an Forschungseinrichtungen, insbesondere Hochschulen, die originäre Wissensquellen für Steinbeis darstellen. Rund 6.000 Experten tragen zum praxisnahen Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bei. Dach des Steinbeis-Verbundes ist die 1971 ins Leben gerufene Steinbeis-Stiftung, die ihren Sitz in Stuttgart hat.

Durch die Gründung einer Transfer GmbH der Dualen Hochschule Baden-Württemberg unterstützt der Steinbeis-Verbund die Duale Hochschule Baden-Württemberg bei ihren Aufgaben zur Förderung des Transfers zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach sind renommierte, selbstständige Steinbeis-Transferzentren (STZ) und ein Steinbeis-Forschungsinstitut angesiedelt: