Studieninhalte

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Internes und externes Rechnungswesen
  • Investition und Finanzierung
  • Marketing
  • Personal, Organisation, Mitarbeiterführung
  • Unternehmensführung/Managementsysteme

Volkswirtschaftslehre

  • Mikroökonomie, Makroökonomie
  • Wirtschaftspolitik, Verkehrspolitik

Recht/Steuern/IT

  • Wirtschaftsrecht
  • Betriebliche Steuerlehre
  • Verkehrsrecht
  • Informationstechnologie
  • Zollwesen
  • ERP-Software (insbes. SAP)
  • Versicherung
  • Speditionssoftware

Spezielle Betriebswirtschaftslehre

  • Verkehrsträger
  • Verkehrsbetriebslehre
  • Logistik
  • e-logistics
  • Logistik-Kostenrechnung
  • Logistik-Controlling
  • Logistik-Marketing
  • International Purchasing (neu ab 2014)
  • Pharmalogistik (neu ab 2014)

Sprachen

  • Englisch (Pflicht)
  • Französisch
  • Spanisch
  • Chinesisch
  • Türkisch (neu ab 2014)

Berufsspezifische Zusatzqualifikationen

  • Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten
  • Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten Transport/Logistik
  • Ausbildereignungsprüfung der IHK


Umfassende Handlungskompetenz

Schwerpunkte des Studiums an der Dualen Hochschule Lörrach sind die fachwissenschaftlichen Inhalte, die anwendungsorientierten Methodenkenntnisse und das theoretisch-systematische Denken. Die wichtigen Schlüsselqualifikationen - Fachkompetenz, Methodenkompetenz und Sozialkompetenz - die im Rahmen des dualen Logistik- Studiums erworben werden, vermitteln den Studierenden eine umfassende Handlungskompetenz.
 

Exkursionen

Um den Studierenden, die aus den verschiedensten Segmenten der Logistik kommen, möglichst viele Facetten dieses Wirtschaftsbereiches zu zeigen, werden Verkehrs- und Logistikeinrichtungen besichtigt (z.B. Containerterminals, Luftfrachtterminals, Leitzentralen des Schienengüterverkehrs, Verkehrsmuseen). Den Höhepunkt bildet eine einwöchige Studienreise, i.d.R. zu den belgischen und niederländischen Seehäfen.

 

 

Aktivitäten im Studiengang
Aktivitäten im Studiengang