Konzeption

Potentielle Partnerunternehmen

Partnerunternehmen für den Studiengang "BWL-Personalmanagement mit Personaldienstleistung/Demografiemanagement", die Mitarbeiter im HR-Bereich benötigen, sind

  • Industrie-, Handels-, Logistik- und Dienstleistungsunternehmen
  • Öffentliche Verwaltungen und Gesundheitseinrichtungen (Kliniken, Heime usw.)
  • Verbände und Vereinigungen
  • Kommunen
  • Weiterbildungsinstitute
  • Demografieberatungen
  • Personaldienstleister (Zeitarbeit, Personalvermittlung usw.) sowie
  • HR-Beratungen (Personalsuche, Change Management, Total Compensation, Training usw.)

 

Potentielle Studierende

Abiturienten, die sich für ein Studium "BWL-Personalmanagement mit Personaldienstleistung/Demografiemanagement" an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach interessieren, sollten:

  • motiviert
  • kontaktfreudig und teamfähig
  • zielstrebig
  • belastbar
  • wirtschaftlich und rechtlich interessiert sowie
  • offen für den Umgang mit Menschen sein.

Wem es im Kontext wirtschaftlicher Fragestellungen Spaß macht, sich mit der Erfolgsressource Personal zu befassen, ist genau richtig. Psychologische Kompetenz im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden ist in diesem Berufsfeld genauso wichtig, wie fundierte betriebswirtschaftliche und arbeitsrechtliche Kenntnisse. Auch das Interesse an gesellschaftlichen Veränderungen und Herausforderungen im Rahmen des demografischen Wandels ist eine Voraussetzung für den Studiengang.

Diese Studienrichtung bereitet Euch auf ein spannendes und weiter wachsendes Berufsfeld mit sehr guten Beschäftigungs- und Karrieremöglichkeiten vor!


Einsatzfelder der Absolventen

Die Studienrichtung "BWL-Personalmanagement mit Personaldienstleistung/Demografiemanagement" qualifiziert die Studierenden für verantwortungsvolle Führungs- und Expertentätigkeiten im betrieblichen Personalbereich und in Personaldienstleistungsunternehmen, wie z. B.:

  • Junior-Referenten
  • HR Business Partner
  • Personalreferenten
  • künftige Personalleiter
  • HR-Experts
  • Junior-Berater in Personaldienstleistungsunternehmen
  • Researcher
  • Trainer
  • Projektmitarbeiter/-leiter für Demografie- und Change Projekte
  • Berater in internen Consultingabteilungen
  • Referent im Marketing/Vertrieb sowie
  • Referent/Leiter in bzw. von Abteilungen für Labour Relations Management, Kommunalbeauftragter Demografiemanagement.


Integriertes Personalmanagement

Strategische Ausrichtung

Der Studiengang "BWL – Personalmanagement mit Personaldienstleistung/ Demografiemanagement" orientiert sich am Leitbild des professionellen Personalmanagers, der seine Rolle als Business Partner im Unternehmen oder als Personaldienstleister auf der Basis einer ausgeprägten Führungs- und Selbstkompetenz umsetzt. Als operativer Experte und strategischer Berater sowie Impulsgeber für Geschäftsführungen wirkt er bei der strategieintegrierten Konzeption der HR-Kernprozesse sowie der übergeordneten Gestaltungsfelder mit. Unser Ziel ist somit der "Professionelle Personalmanager bzw. Demografiemanager als dienstleistungsorientierter Business Partner".

Ausgehend von den HR-Kernprozessen und den strategischen Aufgabenfeldern des Personalmanagements in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen werden die Studierenden dementsprechend auch intensiv für die Arbeit bei externen Kooperationspartnern des betrieblichen Personalmanagements qualifiziert. Personaldienstleister und HR-Berater sind unverzichtbare Partner im unternehmensübergreifenden Netzwerk Human Resource Management. Diese duale Sichtweise, Funktionsweise des betrieblichen Personalmanagements und Vorgehensweise von Personaldienstleistern und HR-Beratungen, entwickelt bei den Studierenden ein umfassendes Verständnis, um eine wirkungsvolle Personalarbeit realisieren zu können. Studierende, die in Personaldienstleistungen und HR-Beratungen tätig sein werden, können erst und gerade vor dem Hintergrund der Kenntnisse betrieblicher Notwendigkeiten und Bedürfnisse im Personalmanagement, spezifische Dienstleistungs- und Beratungsangebote formulieren, welche die HR-Wertschöpfung in Kundenunternehmen unterstützen. Alle personalwirtschaftlichen Aufgabenstellungen sind unter Berücksichtigung der demografischen Gegebenheiten und Veränderungen zu gestalten. Aus diesem Grund ist Demografiemanagement ein weiterer Schwerpunkt im Studiengang.

Die Vorlesungen im Bereich Personalmanagement und Organisational Behaviour sowie in den Schwerpunkten Personaldienstleistung und Demografiemanagement orientieren sich an der Abbildung dargestellten Konzept des "Integrierten Human Resource Managements", das im Studiengang BWL-Personalmanagement mit Personaldienstleistung/Demografiemanagement entwickelt wurde. Hierin ist die Leitidee eines zukunftsorientierten Personalmanagements verwirklicht, das durch ein Zusammenspiel von unternehmensinternen Personalexperten und externen Personaldienstleistern und HR-Beratungen unter Berücksichtigung des demografischen Wandels professionelles und strategieintegriertes Human Resource Management realisiert. Betriebliche Personalmanager können nicht auf allen Themenfeldern Exzellenz-Leader sein und benötigen daher externe Unterstützung. Externe Dienstleister können ohne ein umfassendes Verständnis des betrieblichen Personalmanagements keine wirksame Unterstützung anbieten.