Labore

Das Berufsbild des Maschinenbau-Ingenieurs erfordert ein großes Maß an Anwendungswissen. Einerseits wird dies innerhalb des dualen Studiums in den Praxisphasen vermittelt, andererseits werden die Inhalte der Theoriephasen durch Laborveranstaltungen und Praktika vertieft.
Zu Beginn des Studiums finden grundlegende Laborveranstaltungen zu den Vorlesungen Werkstoffkunde und Konstruktion (CAD) statt. In den höheren Semestern Labore und Praktika zu den Themen Simualtionstechnik (FEM), Regelungs- und Steuerungstechnik, Fertigungstechnik, additive Fertigungsverfahren und Produktionssysteme.

Roboter
CAD-Maschine